Kath. Pfarrzentrum Iphofen (Am Stadtgraben 97346 Iphofen)

Dieser Termin wiederholt sich alle 2 Wochen bis zum 22-04-2024 und findet das nächste Mal am statt.

"Tanzen ist träumen mit den Füßen"

Unsere Devise ist es Spaß und Kultur zu verbinden. Das heißt, wir treffen uns alle 14 Tage und üben "Fränkische Tänze", die wir dann zu bestimmten Anlässen in der Iphöfer Tracht aufführen. Neben den traditionellen Fränkischen Tänzen haben wir inzwischen unser Reportoire erweitert u.a. mit dem modernen Country Line Dance.

Die ersten Tänze, die die Kleinen im Alter ab 5 Jahren erlernen sind "Der schwarze Peter" und die "Gemütlichkeit". Später in der Jugendgruppe lernen sie einfache Figurentänze wie z.B. die "Sternenpolka", "Wolgaster" oder "Stampferer"

Bei den Kleinen geht es nicht unbedingt um das Tänzerische Können, sondern viel mehr um die Gemeinschaft und den Spaß. Tanzen stellt einen Ausgleich dar, spricht die verschiedensten Sinne an und trainiert Koordinationsfähigkeiten und den ganzen Bewegungsapparat. Wir bringen gezielt den Kindern und Jugendlichen das Tanzen bei und fördern somit gleichzeitig den Rhythmus und das Taktgefühl.

Unser Ziel ist es

  • Spaß und Freude am Volkstanz zu haben und zu vermitteln.

Wir freuen uns jederzeit über Kinder und Jugendliche die bei uns mittanzen möchten und Spaß und Freude daran mit uns teilen möchten.

Zwecks Schnupperproben und Infos darüber könnt ihr euch gerne bei Maria Lorenz unter Telefon 09323 1635 melden.

 

Zurück